Weiterbildung zur/zum Expert:in für

Cloud- und Webentwicklung

Von der App übers Webportal bis zur darunter liegenden IT-Infrastruktur – alles ist in der Cloud. Darum sind Menschen, die sich darauf spezialisiert haben, sehr gefragt am Arbeitsmarkt. Das Schöne: Unsere Weiterbildung ist für den Quereinstieg gedacht. IT Vorkenntnisse? Nicht nötig.

Event ID: 197674123
Maßnahmenummer: 843/1464/2023
Women taking the Techstarter course online
Nächster Kursstart

05. August 2024

Ein sicherer Job mit Zukunft

über 20.000 freie Stellen im Bereich Cloud-und Webentwicklung

Unlimitierter Karrieresupport bis zu Anstellung

regelmäßiges individuelles Coaching + 9 Karriere-Workshops

Hohes Einstiegsgehalt

Absolvent:innen starten im Durchschitt mit 43.000 € im Jahr

Hochwertiger Laptop

bei erfolgreichem Abschluss schenken wir dir deinen Kurslaptop

verschiedene berufsqualifizierende Zertifikate, die du je nach deinen Vorraussetzungen und Zielvorstellungen bei uns mit dem Abschluss der Weiterbildung erwerben kannst
0
Karriere-Workshops, mit denen wir dich vor und während deiner Bewerbungsphase unterstützen, zum Beispiel durch Tipps zu Gehaltsverhandlungen oder deinem LinkedIn Auftritt
0
Unterstützung auf deinem Weg zum IT-Job, durch gezielte Beratung und persönliche Begleitung bis zur Anstellung
0 %

So ist die Weiterbildung aufgebaut

MODUL I

Grundlagenausbildung

Fokus: AWS Restart

Im ersten Modul kannst du dich in Ruhe mit allem vertraut machen. Wir zeigen dir, wie wir zusammenarbeiten wollen und welche Schwerpunkte es geben wird. Du baust grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem Computer, verteilten Informationsnetzen und Cloud Computing auf.

Grundlagen Cloud Computing
Linux Essentials
IT Netzwerke & Sicherheit
Python Programmierung
AWS Grundlagen
Certificate for Linux Essentials
Certificate AWS Cloud Practitioner

MODUL II

Hauptqualifizierung

Fokus: Programmierung & Scrum

Im zweiten Modul geht es um Grundlagen der agilen Softwareentwicklung. Ziel des Moduls ist es, eigene (Web-) Apps mit NodeJS zu entwerfen und dabei industrierelevante Zertifikate zu erlangen. Wir zeigen dir, wie du verteilte Systeme gestaltest, indem du Anforderungen erhebst, Prototypen entwirfst und sie programmierst. Durch regelmäßige Aufgaben bekommst du praktische Erfahrung, die du zur Mitte des Moduls in einem Praxisprojekt anwendest. Das Modul endet mit der Einführung in die Microsoft Azure Cloud.

Java Script und node.js
Web Development
Agile Software Entwicklung
Microsoft Azure Grundlagen
Containerisierung mit Docker
Certificate for ISTQB Certified Tester
Certificate for Azure Fundamentals

MODUL III

Spezialisierung & Arbeitsmarktvorbereitung

Fokus: DevOps Lifecycle

Im dritten Modul steigen wir inhaltlich noch tiefer ein. Im Mittelpunkt steht nun die Automatisierung in der Cloud. Wir stellen dir den DevOps- Ansatz vor und zeigen dir, wie du Anwendungen in Pakete verpackst, also “containerisierst”. Du lernst, wie du digitale Infrastrukturen über die Kommandozeile errichtest und das Konfigurationsmanagement automatisierst. Wir schauen uns gemeinsam den typischen DevOps Lifecycle und die kulturellen Unterschiede zur klassischen Softwareentwicklung an.  Bevor es in die abschließende “Praxisphase” geht, errichtest du deine eigene CI/CD-Pipeline. Die Herausforderung dieses Moduls: Aus den Themen der vergangenen 12 Monate entwirfst du ein eigenes Projekt und präsentierst die Umsetzung vor Publikum. 

Automatisierung mit Terraform/Ansible
Infrastructure as Code
CI/CD mit Jenkins & Github
Techstarter Certificate -Cloud- und Webentwicklung

Einfacher Einstieg, steile Lernkurve: Was unser Konzept ausmacht

Zertifizierte Dozierende, engagierte Lehrassistierende, motivierende Karriere-Coaches und hilfsbereite Class Manager:innen: Bei uns bekommst du volle Unterstützung auf dem Weg in den Job. Unser Versprechen: Wir sind solange für dich da, bis du deinen Arbeitsvertrag in der Hand hältst.

Branchenweit anerkannte Zertifikate

Du kannst während der Weiterbildung wertvolle IT-Zertifikate bei uns erwerben, die deine Fähigkeiten offiziell bestätigen und branchenweit anerkannt sind. Damit hast du bei deinen Bewerbungen einen großen Vorsprung vor Mitbewerber:innen. 

Professional Scrum Master I (PSM I) dokumentiert als Einstiegszertifizierung deine Kenntnisse in Scrum, einem agilen Framework für Softwareentwicklung. Angefangen bei den Rollen und Ergebnissen, bis hin zu Artefakten, Selbstorganisation und Team-Arbeit.

Certificate for ISTQB Certified Tester

ISTQB+ Software Testing ist ein sinnvolles Zertifikat, um nachzuweisen, dass du zum Beispiel den Testprozess, das Testmanagment und die Testtechniken beherrschst und weisst, wann du welche Testwerkzeuge einsetzt.

Certificate AWS Cloud Practitioner

AWS Certified Cloud Practitioner ist das ideale Zertifikat für den Einstieg in die Cloud-Technologie. Eine gute Basis für deine berufliche Entwicklung im Cloud Computing und für weiterführende AWS-Zertifizierungen.

Certificate for Linux Essentials

Linux Essentials ist ein beliebtes Einstiegszertifikat, das deine Kenntnisse der Linux-Systeme nachweist: Z.B. Linux Befehle, grundlegende Shell-Programmierung sowie Linux Systeminstallation und -konfiguration.

Certificate for Azure Fundamentals

Azure Fundamentals bescheinigt dir offiziell ein grundlegendes Verständnis für die Azure-Cloud-Plattform, ihre Compute-, Netzwerk- und Speicherdienste sowie Features und Tools zum Schützen, Steuern und Verwalten.

Zugangsvoraussetzungen

Anspruch auf staatliche Förderung

Nur mit dem Bildungsgutschein ist die Weiterbildung für dich kostenlos. Du beantragst ihn bei deiner lokalen Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.

Mehr Infos

Gute Deutschkenntnisse

Die Kurse finden auf Deutsch statt. Damit du alles verstehen und anwenden kannst, benötigst du daher Deutschkenntnisse auf B1-Level.

Interesse an IT

Du brauchst keine IT-Erfahrung für unsere Weiterbildung, Computer und Technik sollten dich allerdings schon ein bisschen interessieren.

Erfolgreiche Bewerbung

Startklar: Wenn du alle Voraussetzungen erfüllst und deine Bewerbung bei uns erfolgreich war, kannst du zum nächsten Termin mit der Weiterbildung beginnen.

Nächster Starttermin

05. August 2024

Unser Tipp: Die Plätze sind schnell vergeben. Je früher du dich bewirbst, desto größer deine Chance dabei zu sein.

Lerne unsere Dozierenden kennen

Galina Atamankina

Als erfahrene AWS Trainerin weiß Galina, wie sie komplexe Dinge verständlich erklärt.

Zuvor war die Wirtschaftsinformatikerin in der Qualitätsprüfung von HERE Technologies tätig.

Galina Atamankina
IT-Dozentin
AWS
Djordje Atlialp

Djordje ist Anwendungsentwickler und arbeitet als Software Engineer unter anderem für RTL.

Beim Audioboxenhersteller Tonies, gehörte er als Head of Cloud Development zur technischen Führung.

Djordje Atlialp
Team Lead Education
Software Engineering
Sebastian Binder

Cloud Engineering ist Sebastians Schwerpunkt. Bei nice solutions hat er schon Erfahrung als AWS Trainer gesammelt.

Für BurdaForward hat er als Head of Operations erfolgreich die Cloud-Infrastruktur weiterentwickelt.

Sebastian Binder (ext.)
IT-Dozent
Cloud Engineering
Christian Heimke

DevOps AWS und Azure plus Full Stack Entwicklung – darauf hat sich Christian spezialisiert.

Wichtige Stationen in seiner Karriere sind die Infrastrukturbereitstellungen für Livestreams der UN Klimakonferenzen.

Christian Heimke (ext.)
Head of Education
DevOps AWS und Azure, Fullstack Entwickler
Max Jungnickel

Tech Support Manager, Servicetechniker und Cloud Engineer: In diesen Jobs hat Max Erfahrung gesammelt, bevor er zu uns kam.

Aktuell ist er außerdem als IT Trainer aktiv, mit den Schwerpunkten AWS Networking und Infrastruktur.

Max Jungnickel (ext.)
IT-Dozent
AWS, Networking, Infrastruktur
Profile_IT_trainer_Fabio

Fabio hat schon für verschiedene Unternehmen als Lead DevOps Engineer und Lead Cloud & Software Engineer gearbeitet.

Wie umfangreich seine Cloud-Expertise ist, zeigen seine AWS Abzeichen, bis hin zur laufenden Zertifizierung als AWS Solution Architect.

Fabio Keller (ext.)
IT-Dozent
Marco Lindner

Als ehemaliger Teamlead im Frontend Development beim Marktführer Eventim weiß Marco, wie er andere erfolgreich anleiten kann.

Als ehemaliger Teamlead im Frontend Development beim Marktführer Eventim weiß Marco, wie er andere erfolgreich anleiten kann. Mobile Applications und Senior Software Architect tätig.

Marco Lindner
IT-Dozent
Frontend Development
Suheib Marzouka

Bei DB Systel hat Suheib als Software Developer die Digitalisierung als Software Developer die Digitalisierung des Bahnkonzerns mit vorangetrieben.

Er hat sich auf das Java-basierte Tool Spring Boot spezialisiert, mit dem Web-Apps und Microservices entwickelt werden.

Suheib Marzouka
IT-Dozent
Java, Spring Boot
Tom Schiffmann

Tom hat in verschiedenen Positionen im Cloud Engineering mit AWS gearbeitet: vom Start-up bis zum Großkonzern.

Als AWS Backend und DevOPS Engineer bei der Deutschen Bahn hat er digitale Lösungen für Instandhaltungsdaten entwickelt.

Tom Schiffmann
IT-Dozent
Cloud Engineering, AWS
Dimitri Tarasowski

Eine wichtige Etappe in Dimitris Karriere war die Rolle als Head of Digital Intelligence beim Online-Broker Libertex.

Durch seine Arbeit als Dozierender für Digital Analytics an einem Weiterbildungsinstitut hat er langjährige Erfahrung im Unterrichten.

Dimitri Tarasowski (ext.)
IT-Dozent
Frontend Development, Product Development
Eren Tosyali

Eren hat ein Studium im Bereich Bildungstechnologien in der IT abgeschlossen und gibt sein Wissen kontinuierlich weiter.

Neben seinen Tätigkeiten als Trainer hat er zum Beispiel bei Amazon als Ermittlungsspezialist gearbeitet.

Eren Tosyali
IT-Dozent
AWS
Ahmet Ünal

DevOps Lead, IT-Consultant, technischer Supportingenieur: Ahmet bringt umfangreiche Joberfahrungen in seine Kurse ein.

Seine Schwerpunkte sind das Projektmanagement und ISTQB-Schulungen.

Ahmet Ünal
IT-Dozent
Projektmanagement, ISTQB

Diese Jobs stehen dir nach der Weiterbildung offen

Dank der Digitalisierung ist der Bedarf an IT-Profis nahezu riesig. Ein Einstieg in diese Branche lohnt sich, denn die Jobs sind zukunftssicher und werden in der Regel auch sehr gut bezahlt. Wir stellen dir hier ein paar Jobs vor, für die du nach deinem Abschluss qualifiziert bist.

Junior Cloud Engineer

Cloud Engineers planen, implementieren und warten Cloud-Infrastrukturen und -Dienste auf Plattformen wie AWS, Azure und Google Cloud, um Anwendungs- und Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Junior DevOps Engineer

DevOps-Ingenieur:innen integrieren Entwicklungs- und Betriebsprozesse, automatisieren Aufgaben und fördern die Zusammenarbeit, um kontinuierliche Softwarebereitstellung zu ermöglichen.

Systemadministrator:in (Linux)

Systemadministrator:innen richten IT-Systeme und Netzwerke ein, überwachen Leistung, Sicherheit und Verfügbarkeit von Servern und Arbeitsstationen und gewährleisten einen reibungslosen Betrieb.

Cloud Consultant (AWS/ Azure)

Nach der Weiterbildung verfügen unsere Absolvent:innen über Expertenwissen in AWS und Azure und beraten Unternehmen bei der Planung, Migration und Optimierung ihrer Cloud-Infrastruktur.

Junior Backend-Entwickler:in

Backend-Entwickler:innen erstellen und pflegen serverseitige Logik und Datenbanken für Webanwendungen, um robuste Systeme zu gewährleisten und arbeiten eng mit Frontend-Entwickler:innen zusammen.

Junior Frontend-Entwickler:in

Frontend-Entwickler:innen gestalten und implementieren Web-Benutzungsoberflächen mit HTML, CSS und JavaScript, um Design- und Nutzungserfahrungsanforderungen zu erfüllen.

Softwaretester:in

Softwaretester:innen prüfen Softwareanwendungen auf Fehler und Mängel mit verschiedenen Testverfahren und -werkzeugen, um Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte zu verbessern.

Agile:r SCRUM Projektmanager:in

Scrum-Projektmanager:innen implementieren und überwachen agile Entwicklungsprozesse, koordinieren Teamarbeit und überwinden Hindernisse, um Produktivität und Effizienz zu steigern.

Web-Entwickler:in

Webentwickler:innen gestalten und implementieren Websites und Webanwendungen zusammen mit Designer:innen und Kund:innen, um Lösungen zu schaffen, die für alle gut funktionieren.

Unsere Arbeitgeberpartner

Unsere Weiterbildung funktioniert nach dem Prinzip: Learning for doing. Du lernst das, was du im Job brauchst.
Christian Heimke
Head of Education at Techstarter

Bist du bereit mit uns deine IT-Karriere zu starten?